Unabhängigkeit

Amnesty International ist eine von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Amnesty finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Regierungsgelder lehnt AI grundsätzlich ab, um finanziell und politisch unabhängig zu bleiben. Um auch in Zukunft Menschenrechtsverletzungen mit großer Sorgfalt zu recherchieren und öffentlich machen zu können, ist Amnesty International auf Ihre Spende angewiesen.

Regelmäßig unterstützen

Möchten Sie Amnesty regelmäßig unterstützen, so bietet sich eine Fördermitgliedschaft an. Als Dankeschön erhalten Sie dann auch alle 2 Monate das Amnesty-Journal.

Was ist eine Fördermitgliedschaft?  weiterlesen....

Jetzt online spenden

und gleich das online-Formular ausfüllen.

- - - - -

oder eine Direktüberweisung bei ihrer Bank vornehmen mit folgenden Angaben:
Bitte bei der Überweisung den Verwendungszweck: 3750 eingeben.
Überweisung wie folgt ausstellen:

Amnesty International
Bank für Sozialwirtschaft, Köln

IBAN: DE 23 3702 0500 0008 0901 00
BIC: BFSWDE33XXX

Wofür werden Spenden eingesetzt?

Mit Ihrer Spende unterstützen sie unsere Menschenrechtsarbeit und retten Leben: Wir kämpfen gegen Folter und Todesstrafe, engagieren uns für die Freilassung von gewaltlosen politischen Gefangenen, setzen uns für Frauen- und Kinderrechte ein und noch Vieles mehr.

Wie Amnesty International dies konkret umsetzt, sehen Sie im folgenden Absatz.

 

Wie arbeitet Amnesty International?

Seit 1961 schützt Amnesty erfolgreich die Menschenrechte weltweit. Amnesty braucht Ihre Unterstützung, um auch weiterhin Opfern von Menschenrechtsverletzungen helfen zu können:

1. Aufdecken

Amnesty-Experten recherchieren und dokumentieren Menschenrechtsverletzungen weltweit. Dazu finden regelmäßig Ermittlungsreisen und Gespräche mit Opfern und ihren Familien, Politikern und Oppositionellen, mit Anwälten, Journalisten, Ärzten und lokalen Menschenrechtsvertretern statt. Die Amnesty-Mitarbeiter besuchen außerdem Gefängnisse und beobachten Prozesse.

2. Informieren

Amnesty veröffentlicht Menschenrechtsverletzungen in regelmäßigen Berichten und weist mit Kampagnen und Aktionen auf Missstände hin. Kontinuierliche Forderungen von Amnesty an politisch Verantwortliche helfen, die Einhaltung der Menschenrechte weltweit langfristig zu sichern.

3. Verändern

Um akut bedrohten Menschen schnell zu helfen, startet Amnesty Eilaktionen. Mit weltweiten Appellschreiben wird in kürzester Zeit Druck auf Verantwortliche ausgeübt. Eilaktionen werden gestartet, wenn z.B. in der Türkei eine Frau in Haft gefoltert wird, in Texas eine Hinrichtung droht oder in Kolumbien ein Menschenrechtler Morddrohungen erhalten hat.

Helfen, wo andere wegschauen

Spendenbescheinigung

Ab einer Spende von 30 Euro versendet Amnesty im Frühjahr des kommenden Jahres automatisch eine Jahreszuwendungsbestätigung/Sammelspendenbescheinigung, die sie entsprechend bei Ihrer Steuererklärung geltend machen können.

Ethik

Seit 2015 ist Amnesty International Mitglied im Deutschen Fundraising Verband (DFRV). Mit dem Signet dokumentieren Mitglieder des DFRV die Bedeutung und Einhaltung der Regeln für ethisch korrektes Fundraising. Amnesty International zeigt mit der Nutzung des Ethik-Signets, dass wir uns der Einhaltung dieser gemeinsamen Regeln verpflichtet fühlen.

Die Regeln des Ethik-Signets im Einzelnen auf der Seite von Amnesty Deutschland: Spenden und Ethik.